Aufbruch im Miriquidi – Chemnitzer Annalen

 

Dies ist ein historischer Roman, der als Teil der angedachten Reihe über die Geschichte der Stadt Chemnitz berichtet und dabei den Pfad der historischen Tatsachen auch einmal verlässt.

Der Freund der Stadtgeschichte, Roland, erleidet nach einem Vortrag des Geschichtsvereins einen Unfall. Im Koma erlebt er die Geschichte der Stadt nach. Immer unter neuem Namen durchwandert er verschiedene Zeitspannen der Stadtgeschichte gemeinsam mit der weisen Frau Hildburga, immer unter dem Aspekt, die Entwicklung der Stadt vor Schaden zu bewahren. In diesem ersten Band wird die Zeit der Ungarn-Einfälle im 9. Jahrhundert und die Gründung der Stadt aus den Vorläufersiedlungen im 12. Jahrhundert nacherlebt. Dabei sind reale Geschichtsereignisse, Phantasie und eine kleine Portion Mystik eng verwoben.

Das Buch ist unter der ISBN 978-3-96008-058-9 vom Engelsdorfer Verlag in Leipzig herausgekommen und im Buchhandel für 12,00 € erhältlich, als eBook unter der ISBN 978-3-96008-194-4

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.