Woran ich arbeite

Nachdem die Theo-Tröpfchen-Reihe im Jahr 2015 herausgekommen ist und seit Dezember auch Aufbruch im Miriquidi den Weg in den Handel gefunden hat, wende ich mich mit gebremsten Elan dem nächsten Projekt zu, der Fortsetzung der Chemnitzer Annalen zu. Sie soll in die Zeit des 15. Jahrhunderts führen und die Zeit vor der Reformation beschreiben.

Warum gebremster Elan? Nun, die Familie fordert ihr Recht, der Beruf fordert den ganzen Mann und … .

Man möge es mir nachsehen. Ich hoffe, das Projekt 2016 fertigstellen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.